Mittwoch, 22. Oktober 2014

Diamonds are a girl's best friend...#zalandodiy

Ihr Lieben, spät ist's geworden...jetzt nämlich genau 23:30 Uhr. Das heißt: Ich habe noch genau 30 Minuten Zeit, bis ich mein Projekt für den Zalando-DIY-Wettbewerb einreichen muss...der Einsendeschluss ist nämlich der 22. Oktober - was ich leider völligst übersehen hatte. So ist mir heute Abend per Zufall eingefallen, dass ich das Projekt ja schon heute in Angriff nehmen musste.

Nun ja, wie sagt man so schön: Nur unter Druck entstehen Diamanten! Und damit sind wir auch schon beim Motto meines Projekts: Diamonds are a girl's best friend!

Die Aufgabenstellung von Zalando lautete:

Gestalte ein T-Shirt nach deiner Wahl im Rahmen eines DIY-Projekts um. Vorab durfte ich mir ein T-Shirt von Zalando aussuchen und dann bekam ich (heute!) ein kleines DIY-Kit und besagtes Shirt zugeschickt, das ich zum Redesign meines Shirts verwenden durfte. Im Set waren enthalten: Ein Stückchen Stoff, ein Reißverschluss, ein Döschen mit kleinen Perlen und eine schwarze Brosche. Bis auf die Brosche habe ich alle Materialien verwendet und lediglich noch ein bisschen schwarzes Satinband aus meinem eigenen Bestand hinzugefügt.

Bitte verzeiht mir, dass die Bilder nicht sooo super geworden sind...leider hat das Tageslicht mich im Stich gelassen. :-)

Hier seht ihr das Ergebnis:



Es hat richtig viel Spaß gemacht, trotz fortgeschrittener Stunde. Der Reißverschluss am Ärmel war ein bisschen kniffelig, gibt dem Shirt aber einen süßen Akzent. Und der Diamant...ja was soll ich dazu sagen - welche Frau liebt denn keine Diamanten?

Und die Story zum Shirt erfahrt ihr in meinem Video, das mich, exklusiv für euch, im Schlafanzug zeigt! Aber seht selbst:

video


Kinder, und jetzt gehe ich schlafen. Sleept tight, you guys!


Kommentare:

  1. Wow der Stress hat sich gelohnt, es ist wirklich toll geworden. Viele Grüße lässt dir da - Frau Mama ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frau Mama, vielen lieben Dank! Es hat auch wirklich Spaß gemacht....trotz der späten Stunde. Allerdings habe ich festgestellt, dass ich das T-Shirt doch lieber in einer Nummer größer bestellt hätte. Ich sehe ein bisschen aus, wie eine Fleischwurst, wenn ich es trage. :-)

      Löschen
  2. Antworten
    1. Vielen Dank für die Blumen, liebe Tanja! Auch dich halte ich selbstverständlich auf dem Laufenden! :-) Liebe Grüße aus Mainz! :-)

      Löschen
  3. Wow, das ist super geworden!!! Ich bin gespannt, was Zalando dazu sagt, Du hältst und auf dem Laufenden, ja?

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sophina,
      vielen Dank...das ist lieb! Ja, ich bin auch gespannt, was Zalando sagt. Bisher habe ich nur eine Bestätigungsmail erhalten und eine Entschuldigung für den späten Versand der DIY-Kits. Es bleibt aber spannend und ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden! Mein persönlicher Favorit ist ja das Shirt von Dani von Gingered Things. Das hat bestimmt super Chancen! Ganz liebe Grüße an dich!

      Löschen
  4. Ich muß sagen, ich liebe Quick'n'Dirty, da ich oft immer nur kurze Augenblicke zum Nähen bekomme und dann eben Kleinigkeiten gehen, die schnell fertig sind oder ich muß das Werk eben stückeln. Von daher gefällt mir Deine TShirt-Lösung super gut! Reißverschlüsse mag ich total und das Schlichte auch. Das Schleifchen wäre für mich persönlich nicht ganz passend, bin nicht so der Blingbling-Typ, aber in Summe ein schickes Shirt!
    LG Mel von ninonos.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mel, vielen Dank für dein Lob...ich habe mich sehr gefreut! Ja, das Schleifchen ist vielleicht ein bisschen über das Ziel hinaus geschossen, ich wollte aber unbedingt irgendwo noch ein bisschen von dem schwarzen Satinband anbringen, das ich um den Reißverschluss genäht hatte. Ich muss mal schauen, ob das Schleifchen überhaupt die Waschmaschine übersteht. :-) Liebe Grüße!

      Löschen