Dienstag, 15. März 2016

Ich bin wieder da!


Tadaaa- da bin ich wieder! Lang ist's her...und viel ist passiert in den letzten Monaten. So viel, dass mir für diesen Blog kaum bis gar keine Zeit blieb. Aber jetzt bin ich wieder da, und nun auch wieder ganz ganz regelmäßig - versprochen!

Hier eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse der letzten Monate: :-)

- Unser schönstes Erlebnis: Unsere Maus wurde geboren! Endlich! Nach einer schier endlosen Schwangerschaft, die ich zum größten Teil in der Horizontalen verbringen musste, ist sie nun endlich da und bereichert unser Leben jeden Tag so sehr. Die Geburt war leider nicht so schön, aber all das ist vergessen. Jedoch steht eines fest: Das war's jetzt mit der Familienerweiterung! :-)

- Umzug Nr. 1: Nur drei Wochen nach der Geburt unseres Mäusemädchens kam der Schock: Ein riesiger Wasserschaden in unserer Wohnung zwang uns zum Ausziehen. Glücklicherweise fanden wir kurzfristig eine geeignete Wohung zur Überbrückung, stressig war es aber trotzdem - und zwar extrem. Nicht, dass es gereicht hätte, mit zwei Kindern, davon ein Neugeborenes, irgendwie das heißeste Jahr ever zu überstehen, nein, es kam auch noch ein wirklich sehr anstrengender Umzug dazu. Davor lagen viele Tage des Übernachtens auf Matratzen im Wohnzimmer, da unser Untergeschoss aufgrund des Wassers leider unbewohnbar war. So viel zum Thema Ruhe und Entspannung im Wochenbett. :-)

- Kind Nr. 1 und die Kindergarteneingewöhnung: Es war für uns alle nicht einfach, schließlich hat die erste Zeit im Kindergarten viel mit Loslassen zu tun (und zwar für alle Seiten), aber jetzt sind wir überglücklich, dass wir es geschafft haben und unser kleiner großer Mann rockt inzwischen die Bauecke in seiner Mäusegruppe. :-)

- Hauskauf: Nach über 5 Jahre des intensiven Suchens nach einem eigenen Zuhause sind wir endlich, endlich fündig geworden. Seit einigen Monaten dürfen wir nun unsere eigene, über 100 Jahre alte Villa Kunterbunt unser Eigen nennen. Es gibt noch viel zu tun, so z.B. die Entwilderung des Gartens und und und, aber wir sind sehr glücklich, endlich angekommen zu sein. Dies führt mich demnach zu...

- ...Umzug Nr. 2: Dieser Umzug war zwar ebenfalls anstrengend, stand aber unter einem glücklichen Stern, da wir wussten, dass es dieses Mal auch tatsächlich "für immer" sein würde. Trotzdem: Umziehen ist nie schön, insbesondere nicht, wenn man zwischendrin zwei Mäuse bespaßen muss.

Jetzt sind wir aber endlich angekommen, unser kleines Mädchen wächst und gedeiht und wir haben das Gefühl, zum ersten Mal seit über einem Jahr endlich etwas durchatmen zu können. Puuuuh!
So habe ich nun endlich auch wieder etwas den Kopf frei, meiner Kreativität freien Lauf zu lassen. In den nächsten Tagen und Wochen werde ich euch einige Einrichtungsideen aus dem neuen Haus zeigen, aber auch kleine Nähideen und andere Crafts werden dabei nicht zu kurz kommen. Ihr könnt gespannt sein!


Kommentare:

  1. Wie schön, dass Du zurück bist! Da habt ihr aber tatsächlich sehr aufregende Monate hinter euch! Aber schön, dass ihr nun angekommen seid.
    Bin ja schon gespannt auf Deine Einrichtungsideen. Wir haben vor 4 Wochen auch ein Haus gekauft und seit zwei Tagen haben wir nun die Schlüssel. Bei uns geht es jetzt also erst so richtig los... :-D Seit ihr noch in Mainz?
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, da war ja ganz schön was los bei Dir! Aber ist ja zum Glück alles gut ausgegangen. Schön das Du wieder da bist!
    Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen